Teilnahmebedingungen

Wer darf werben?

  • Werben dürfen nur private Personen.
  • Um einen Neukunden werben zu können, müssen Sie Strom oder Erdgas von der KEV Energie GmbH beziehen.
  • Eigenwerbung ist untersagt, d.h. Sie können sich nicht selber werben.
  • Mitarbeiter der ene-Unternehmensgruppe dürfen nicht im Rahmen der Aktion „Kunden werben Kunden“ werben.

Wer darf geworben werden?

Der Geworbene:

  • besitzt einen eigenen Strom- oder Erdgasanschluss.
  • wohnt innerhalb unseres Vertriebsgebietes.
  • wohnt nicht im selben Haushalt wie der Werbende.
  • war kein Kunde der KEV Energie GmbH in den letzten 12 Monaten.
  • ist kein Mitarbeiter der ene-Unternehmensgruppe.

Wie erfolgt der Vertragsabschluss?

Der Vertragsabschluss erfolgt, im Rahmen der Aktion „Kunden werben Kunden“, ausschließlich online über unseren Tarifrechner unter www.ene-eifel.de/stromrechner

Der Geworbene muss den Vor- und Nachnamen sowie die Kundennummer des Werbenden im Online-Bestellprozess zwecks Identifizierung angeben. Erfolgen diese Angaben nicht, ist eine Prämienauszahlung nicht möglich.

Wann und wie erfolgt die Auszahlung der Prämie?

Die Auszahlung der Prämie erfolgt, nachdem der Lieferantenwechsel des Geworbenen vollständig abgeschlossen ist und der Geworbene seinen geschlossenen Vertrag mit der KEV Energie GmbH nicht innerhalb der Widerrufsfrist widerruft. Scheitert  der Lieferantenwechsel des Geworbenen, besteht kein Anspruch auf Auszahlung der Prämie seitens des Werbenden.

Sofern der Werbende zum Auszahlungszeitpunkt Forderungen der KEV Energie GmbH nicht ausgeglichen hat, behält sich die KEV Energie GmbH das Recht vor, die Prämie mit den offenen Forderungen zu verrechnen, es sei denn der Kunde hat die Zahlung berechtigt verweigert.

Eine Barauszahlung der Prämie ist nicht möglich.

Die KEV Energie GmbH behält sich das Recht vor, einen Vertragsabschluss mit geworbenen Kunden ohne Angabe von Gründen abzulehnen. In diesem Fall verfällt ein Anspruch auf Auszahlung der Prämie.